8. SCHOTT-Kantorale – ein Kantorale zum „Gotteslob“ und zum kath. Kirchengesangbuch der Schweiz

Zum katholischen Gesangbuch „Gotteslob“ ist im Verlag Herder das SCHOTT-Kantorale erschienen.

Das SCHOTT-Kantorale bietet für alle Sonn- und Feiertage, für Messe und Wort-Gottes-Feier und für alle Lesejahre die Antwortpsalmen und Rufe vor dem Evangelium.

Jeder Sonn-oder Feiertag ist vollständig auf einer Doppelseite ausgeführt; es gibt keine Verweise auf andere Seiten, kein Blättern ist nötig.

Das SCHOTT-Kantorale kann ohne Einschränkungen in allen Bistümern verwendet werden.

Alle Kehrverse für den Gemeindegesang stehen im Stammteil des „Gotteslob“ (GL).

Zugleich können knapp 100 Antwortpsalmen und Rufe vor dem Evangelium des SCHOTT-Kantorales mit den gleichlautenden Leitversen aus dem Katholischen Gesangbuch der deutschsprachigen Schweiz (KG) verwendet werden. Für die persönliche Auswahl von Kehrversen – etwa aus dem diözesanen Eigenteil – sind freie Notenzeilen eingearbeitet.

Das SCHOTT-Kantorale folgt der revidierten Einheitsübersetzung.

Das SCHOTT-Kantorale wendet sich an liturgisch interessierte Personen, die – vorgebildet in der Haus- oder Chormusik – den ehrenamtlichen Kantorendienst in ihren Gemeinden übernehmen. Der Schwierigkeitsgrad der Gesänge wurde so angelegt, dass die Solopsalmodie bei einer häuslichen Vorbereitungszeit von 20 Minuten erlernt werden kann. Das Konzept des SCHOTT-Kantorales sieht die Rollentrennung von Kantor und Organist vor.

Hier eine Beispielseite im pdf-Format:

Kantorale – Musterseite

Advertisements
Veröffentlicht on 26. November 2013 at 11:28  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://orgelbuch.wordpress.com/schott-kantorale-ein-kantorale-zum-gotteslob-und-zum-kath-kirchengesangbuch-der-schweiz/trackback/