GL 30 – GL 80 Kehrverse zu Psalmen

Vorspiele und Sätze zu ausgewählten Kehrversen GL 31- GL 80 finden Sie im:

SCHOTT Kantorale (Verlag Herder; 430 Seiten; D 48.– €) neu erschienen auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Was ist neu?

  • Alle Texte sind – wie im Lektionar – nach der revidierten Einheitsübersetzung (2016) neu bearbeitet worden.
  • Alle Kantorenverse wurden mit einer individuelle Begleitung versehen.

Das SCHOTT Kantorale enthält für alle Sonn- und Feiertage der Lesejahre A, B und C vollständig ausgearbeitete Gesangsvorlagen zu Antwortpsalm und Halleluja mit Kehrversen aus dem Gotteslob. Jede Doppelseite bietet zudem eine Orgelintonation und ein Orgelsatz zum jeweiligen Kehrvers und zum Ruf vor dem Evangelium. Das SCHOTT Kantorale kann ohne Einschränkung in allen deutschsprachigen Bistümern verwendet werden.

Über 100 Formulare passen auch auf Kehrverse aus dem Katholischen Gesangbuch der Schweiz. Die KG-Nummern sind mit angegeben.

Im SCHOTT Kantorale können Sie zur Ansicht blättern unter  https://media.herder.de/leseprobe/978-3-451-38331-1/html5.html

 

Andere Intonationen zu allen Kehrversen finden Sie in:

Kehrvers-Intonationen zum Gotteslob – Strube Edition 3402 – 110 Seiten – 15.- €

Diese Sammlung bietet Intonationen zu allen kurzen Gesängen des katholischen Gesangbuches „Gotteslob“. Das sind zuerst alle Melodien, die das „Gotteslob“ in seinem Inhaltsverzeichnis als Kehrverse (KV) bezeichnet.

Dann wurden auch jene Gesänge (G) aufgenommen, die nur mit einer Textzeile verbunden sind – auch alle Taizégesänge – sowie die Kanones (Kan) oder Gesänge, die im „Gotteslob“ einen Verweis auf einen Psalmton haben.

Es finden sich auch Intonationen für alle Litaneien und die Responsorien. Einige dialogische Gesänge im „Gotteslob“ stimmt der Priester oder Diakon an. Um eine geordnete Begleitung der Antworten der Gemeinde zu ermöglichen, werden ebenfalls Intonationen – und auch zusätzliche Begleitungen, die im Orgelbuch fehlen – zu diesen Priestergesängen angeboten.

 

 

 

613 – Tagzeitenliturgie

Ausgearbeitete Beispiele zur Tagzeitenliturgie oder Stundengebet siehe unter

https://stundengebet.wordpress.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

622,4 H – Sieh, der Herr kommt mit Herrlichkeit – C

622,4 H – Sieh, der Herr kommt mit Herrlichkeit – D

632,2 – Vaterunser – Stundengebet

 

Komplet

663 – Bevor des Tages Licht vergeht + 2 Intonationen – f

Die Transposition nach e empfiehlt sich für den unmittelbaren Anschluss der Psalmodien ab GL 664,1/2 und 3/4 oder GL 664,5/6.

663 – Bevor des Tages Licht vergeht + 2 Intonationen – e